Tatsächlich – die Liste der Jungen Gerlinger steht fest. In den kommenden Wochen wollen wir ihnen unsere Kandidaten vorstellen. Diese Woche haben wir nachgefragt: Was macht Gerlingen für dich attraktiv?

 

Listenplatz 22: Nino Niechziol, 34 Jahre

-Gerlingen ist zugleich modern/kosmopolitisch und trotzdem beschaulich/behaglich. Ich kann hier vormittags über die Felder laufen und abends in das Stadtleben eintauchen.

-Wir haben überdurchschnittlich engagierte Jugendliche in verschiedensten Organisationen: JGR, Konfus, SJR, Jugendhaus, kath. Jugend, evg. Jugend, CVJM etc.

-Eine gute, konstruktive und kollegiale Arbeit im Gemeinderat wirkt motivierend.

-Gut ausgebauter ÖPNV, den es weiter zu verbessern / attraktiver / günstiger zu gestalten gilt.

 

Listenplatz 21: Rebekka Köhler, 18 Jahre

Für mich offenbart Gerlingen immer wieder großes Potenzial. Gerade die Lage und die diversen Möglichkeiten zum eigenen Engagement machen Gerlingen meiner Meinung nach gerade für die jüngeren Generationen attraktiv. Dazu gehören z.B. das Café Konfus oder Institutionen wie der Stadtjugendring oder der Jugendgemeinderat. Ich freue mich, dass wir so eine gute Basis haben und bin gespannt, inwiefern wir diese ausbauen können.

 

Listenplatz 20 : Florian Schramm, 32 Jahre

-es gibt viele verschiedene Bars / Bistros, so dass es nicht langweilig wird

-Wir haben verschiedene Sportstätten.

-Die Stadt ist sehr familienfreundlich.

-Es gibt verschiedene Möglichkeiten für Kinder/Jugendliche (Jugendhaus, Kirchen, etc.).

-Wir haben eine gute Anbindung nach Stuttgart (z.B. Stadtbahn, Autobahn)

-Es sind viele mittelständische bzw. Kleinbetriebe ansässig.

-Die Vielzahl der städtischen Einrichtungen, wie z.B. Kindergarten, etc.

-Ein Fußballverein: der FC Gerlingen

-Sehr nette junge Leute

 

Listenplatz 19: Simon Rentz, 30 Jahre

Ich bin in Gerlingen aufgewachsen und habe daher die Entwicklung der Stadt über viele Jahre verfolgt. Neben einer zentralen Lage zwischen vielen großen Unternehmen, bietet Gerlingen eine tolle Anbindung zur Straßenbahn und zur Autobahn. Gerlingen ist eine Stadt, in der man sich nach dem stressigen Alltag gut zur Entspannung zurückziehen kann und in der man sich ein Leben über Jahrzehnte sehr gut vorstellen kann.

 

Listenplatz 18: Dennis Hampp, 26 Jahre

Gerlingen bietet eine Vielfalt an Möglichkeiten der Interessens- und Persönlichkeitsverwirklichung, die ihresgleichen sucht. Ein besonderes Highlight für mich ist jedes Jahr das Straßenfest.