• Beiträge

Sommerpause? Nicht bei uns…

95 Thesen… …schlug Martin Luther vor über 500 Jahren an die Schlosskirche in Wittenberg (so zumindest die Erzählung, die Realität sah scheinbar anderes aus). 181 Artikel… …hatte die Weimarer Reichsverfassung, die erste demokratische Verfassung Deutschlands, die 1919 verabschiedet wurde. 196 Maßnahmen… …enthält der ISEK-Katalog, den wir im April 2019 im Gemeinderat verabschiedet haben. Ob diesem […]

Stadtradeln: Die Kilometer sind gepurzelt!

Vielleicht war es nur die subjektive Wahrnehmung, aber es kam uns so vor, als hätte man in den ersten drei Juli-Wochen besonders viele Fahrradfahrer*innen in Gerlingen gesehen. Über 500 motivierte Gerlinger*innen waren beim STADTRADELN dabei und haben zusammen über 100.000km zurückgelegt, eine ganz unglaubliche Strecke! Mit dabei war auch die Fraktion der Jungen Gerlinger, aufgeteilt […]

Wieviel zahlt die Stadt Gerlingen eigentlich jährlich fürs Straßenbegleitgrün? [GAZ]

Das war eine der Fragen, die bei unserer Klausurtagung am 19.Juli 2020 im Mercure Hotel Gerlingen aufkam. Wir hatten uns mal wieder an einem Sonntag zusammengefunden, um über zwei zentrale Themen in der aktuellen Arbeit zu sprechen: Einerseits Einsparpotentiale, andererseits das Mobilitätskonzept für Gerlingen. Vormittags begann der Tag mit einer Präsentation zur Frage „Was bedeutet […]

Besser gemeinsam als gegeneinander [GAZ]

Wir sind gerne Gemeinderäte und machen unsere Arbeit mit viel Energie, Arbeitseinsatz und Aufwand. Aufkommende Themen diskutiert unsere Fraktion teilweise bis zu sechs Mal in Ressort- und Fraktionssitzungen, bevor sie im Gemeinderat entschieden werden. Kurz gesagt: Bis ein Thema entschieden ist, haben wir es komplett durchgekaut, von allen Seiten beleuchtet und zahlreiche Fragen dazu gestellt, […]

Neuigkeiten von den Jungen Gerlingern [GAZ]

Der „Klammergriff“ des Corona-Virus um die Arbeit unserer Fraktion und des Gemeinderats lockert sich langsam. Selbstverständlich hat ist es nach wie vor extrem wichtig, die erreichten Erfolge nicht aufs Spiel zu setzen – aber nach und nach gewöhnt man sich an Masken und Mindestabstand und es bleibt wieder mehr Raum für andere Überlegungen und Ideen. […]

Kommunalpolitik online [GAZ]

Auch vor dem kommunalpolitischen Engagement der Jungen Gerlinger machen die Einschränkungen durch das Coronavirus nicht Halt. Üblicherweise treffen wir uns (mehr oder weniger regelmäßig) bei verschiedenen Mitstreiter*innen zuhause oder im Café Konfus, um beispielsweise Wohnungspolitik oder die städtischen Ausgaben zu diskutieren. Die von der Landesregierung vorgegebenen Regelungen zu Kontaktbeschränkungen bedeuten für uns also automatisch auch […]

Wie schlagen wir uns in der Krise? [GAZ]

Noch vor wenigen Monaten hätten wir die Umstände, unter denen wir gerade leben, sicher noch für eine abstruse Vorstellung gehalten. Ohne Frage ist es viel, was gerade von uns verlangt wird. Unsicherheit und Sorge sind häufig die Folge, was leider auch immer mehr abstrusen Verschwörungstheorien Zulauf bringt. Es wird intensiv debattiert, ob die ersten Öffnungen […]

Haushaltsrede 2020

Im Januar hörten wir es vom Oberbürgermeister unserer Nachbarstadt: „Dagobert Duck verlässt den Geldspeicher“. Gemeint war damit unser scheidender Schultes Herr Brenner. Kaum war Dagobert fort, zog der neue Hüter der Reichtümer, gewählt von den Bürgern der Stadt, in den Geldspeicher ein – „Dirkobert Oestringer“, der neue Talermeister. Nachdem alle Mitarbeiter*innen im Geldspeicher mit Berlinern […]

Informationen zum Corona-Virus

Die Stadt Gerlingen hat am heutigen Sonntag, 15.03.2020, verschiedene Informationen zum Vorgehen bzgl. der Verbreitung des Corona-Virus veröffentlicht. Hier finden Sie zum Nachlesen: Eine Erklärung von Bürgermeister Oestringer zur aktuellen Lage Eine Pressemitteilung zu derzeit geschlossenen / ruhenden städtischen Angeboten Eine Erläuterung zur Einschränkung des Publikumsverkehrs im Rathaus Auf www.gerlingen.de wird zudem aktuell informiert. Bleiben […]

Ein Platz namens „Jakobsplatz“…[GAZ]

…hat uns Junge Gerlinger und auch den Technischen Ausschuss diese Woche intensiv beschäftigt. Die Geschichte des Kreisverkehrs am Träuble ist so lang wie bekannt. Schlussendlich wissen wir: Die Entscheidung wurde uns abgenommen, die Jakobstraße wird nicht angebunden. Nun gilt es also den Blick nach vorne zu richten: An dieser Stelle kann ein Platz entstehen, der […]